Corona Update

Das Corona-Virus macht auch vor unseren Partnerorganisationen und Projektteilnehmern in Südostasien nicht halt. In Indonesien wurde der Nationale Notstand ausgerufen. Auf den Philippinen verhängte Präsident Duterte eine Ausgangssperre über das komplette Land. In Thailand verhängte der Premierminister den Ausnahmezustand. Ganz gleich, welche Bezeichnungen verwendet werden, überall führen die verhängten Maßnahmen zu gravierenden Einschnitten und Änderungen.

Wir sind in regelmäßigem Kontakt mit unseren Partnerorganisationen und werden von diesen aus erster Hand auf dem Laufenden gehalten. Aktuell steht unsere Arbeit still, es werden keine neuen Mikrokredite vergeben, keine Seminare oder Workshops durchgeführt und keine Ausbildungen abgehalten. Um unsere Mitarbeitenden vor Ort zu schützen, haben wir ebenfalls alle laufenden Mikrokredite gestundet. 

Für uns steht an erster Stelle, dass es den Menschen besser geht. Das gilt ganz besonders in der jetzigen Situation. Gemeinsam mit unseren Partnerorganisationen überlegen wir schon jetzt, wie wir den Kleinunternehmern nach der Corona-Krise schnell, unbürokratisch und nachhaltig zu einem guten Neustart verhelfen und wie wir Project Life Subic, Gema Alam und das Tamar Center dabei unterstützen können, ihre Programme nach Ende der Beschränkungen neu zu starten. Unsere Partnerorganisationen sind mit unseren Projektteilnehmern im Austausch und konnten den Kleinunternehmern und Auszubildenden so versichern, dass wir auch nach dem Ende der Ausgangssperren wieder mit Mikrokrediten und weiterer Unterstützung für sie da sind.