Ort: Denpasar, Indonesien
Alter: 33
Geschäft: Lieferdienst
Kredit: 3 Mio. IDR/177€

Dewa stammt ursprünglich aus dem 400.000 Einwohner großen Bezirk Karangasem im Osten der wunderschönen Insel Bali. Mittlerweile hat es ihn nach Denpasar, der größten Stadt der Insel, gezogen. Er lebt zusammen mit seiner Frau und seinem Sohn bei seinen Eltern, um Geld zu sparen.

In seinem Geschäft verkauft der 33-jährige Kleinunternehmer Kochgas und Mineralwasser. Der Laden selbst ist mit einer Größe von 20 m2 sehr klein und noch dazu ist die Decke kaputt. Oft ist es so, dass seine Kunden nicht persönlich vorbeikommen können. Sie rufen an und Dewa liefert die Sachen zu ihnen. Er verdient monatlich ca. 4 Mio. Indonesische Rupien (ca. 236,00 €), muss aber von diesem Geld leben und zahlt zusätzlich 300.000 IDR pro Monat für die Ladenmiete.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie verdient Dewa deutlich weniger und um sein Produktportfolio aufzustocken, hat er über unsere neue Partnerorganisation bprSIWI einen Mikrokredit in Höhe von 3 Mio. IDR (177,00 €) beantragt. Von diesem Geld möchte Dewa zwei neue Wassermarken (aqua und cleo) sowie verschiedene Größen an Kochgasenflaschen (3kg, 5kg, 12kg) anbieten können. Wir hoffen, dass Dewa seine Ziele erreicht und wünschen ihm viel Glück! Darüber hinaus freuen wir uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit bprSIWI.

Autor: Julian