Ekta

Ekta
Ort: Denpasar, Indonesien  
Alter: 42  
Geschäft: Straßenverkauf  
Kredit: 2 x 35 €

 

Update Januar 2019

Nachdem Ekta ihren ersten Mikrokredit zurückbezahlt hatte, erhielt sie einen Folgekredit.

Über Ekta

Denpasar ist nicht nur die Hauptstadt der Insel Bali, sie ist auch das wirtschaftliche und gesellschaftliche Zentrum. Fast 500.000 Menschen leben dort, für balinesische Verhältnisse also sehr viele Menschen. Dennoch ist die Stadt lange nicht so chaotisch wie man vermuten möchte, der Verkehr wird hier hauptsächlich von Motorrädern aller Art und teilweise recht engen Gassen beherrscht. Aber genau das verleiht der Stadt ihren ganz besonderen Charme, in welchem sich vor 13 Jahren unsere Mikrokreditnehmer Ekta und Iwan ineinander und in die Stadt verliebten.

Das verheiratete Paar bewohnt gemeinsam mit ihren beiden Söhnen und der Tochter eine Ein-Zimmer-Wohnung in Denpasar. Ekta bereitet jeden Tag frisch und liebevoll bei sich zu Hause Cilok – einen indonesischen Snack aus Fleischbällchen – zu. Diesen verkauft Iwan schließlich mit seinem Fahrrad-Kiosk auf der Straße an Passanten, Touristen und Nachbarn. Das Geschäft wirft täglich ein Einkommen von ca. 10 € für die Familie ab.

Da das auch für den einfachen Lebensstil der beiden sehr wenig ist, planen Ekta und Iwan, ihre Produktionskapazität zu erhöhen. Mit einem Mikrokredit von rund 30 € möchte das Ehepaar ihren Zutatenbestand erhöhen und mehr dieser Snacks zubereiten und verkaufen. Der Mikrokredit ist der erste Schritt für die beiden, eigenständig ihr Geschäft zu verbessern und für ihre Familie besser sorgen zu können.