Farmi

Farmi_2
Ort: Lombok, Indonesien  
Alter: 38  
Geschäft: Produktion und Verkauf von Snacks  
Kredit: 64 €

 

Farmi hat vor zwei Jahren ihr eigenes Geschäft eröffnet. Sie bereitet Kerupuk vor und verkauft diese anschließend. Kerupuk sind indonesische Kräcker, die hauptsächlich aus Stärke bestehen, mit anderen Zutaten gemischt und anschließend frittiert werden. Ihr Ehemann ist Elektriker und besitzt eine eigene kleine Werkstatt. Da er nur etwa 129 € im Monat verdient, hat Farmi beschlossen, ihren Ehemann bei der Versorgung der Familie zu unterstützen und sich selbstständig gemacht.

Mit einem Mikrokredit half GMI Farmi dabei, ihre Geschäftsidee des Kräckerverkaufs zu verwirklichen. Dank der Unterstützung durch GMI konnte Farmi an zwei Seminaren teilnehmen, in denen sie lernte, ihre Ausgaben und Einnahmen zu protokollieren. Somit ist sie in der Lage, ihren Gewinn zu errechnen und die Ausgaben für neues Material zu kalkulieren. Farmi arbeitet eifrig daran, ihr Geschäft zu verbessern, neue Rezepte zu kreieren und ihre Verpackung optisch zu verfeinern. Dadurch erhofft sie sich, mehr Kerupuk zu verkaufen.

Durch den Mikrokredit von GMI und das Wissen aus den beiden Seminaren verdient Farmi heute fast so viel wie ihr Mann und hat somit das Familieneinkommen verdoppelt. Dadurch haben sich die Lebensumstände der Familie deutlich verbessert. Farmi ist stolz darauf, dass es ihr gelungen ist, ihren ersten Mikrokredit vollständig zurückzuzahlen und möchte nun mit einem weiteren Mikrokredit ihr kleines Geschäft in umliegende Dörfer erweitern.

 

Autor: Annika
Übersetzung: Mustafa Pamuk