Mercedes

Mercedes Bayados 6
Mercedes

Ort:

Subic, Philippinen

Name:

Mercedes

Alter:

57

Geschäftsidee:

Eröffnung einer Schneiderei

Kredit:

97€

Mercedes’ Ehemann ist querschnittsgelähmt. Menschen mit Behinderung haben es auf den Philippinen nicht leicht. Es gibt keine Unterstützung von der Regierung, Straßen und Geschäfte sind nicht behindertengerecht gebaut (was oftmals nicht wirklich schlimm ist, da sich die Armen sowieso keinen Rollstuhl leisten können). Aber am schwersten ist es, einen Job zu finden. Deswegen geht Mercedes jeden Tag auf den Markt, um Essen zu kaufen. Dann kocht sie und ihr Mann verkauft die Mahlzeiten vor dem Haus.

Gemeinsam kümmern sie sich außerdem um ihren Enkel, der die neunte Klasse besucht. Mercedes’ Ziel ist es, genug Geld zu verdienen um ihn nach der Schule in eine Berufsschule schicken zu können.

Deswegen nahm sie am Ausbildungsprogramm von Project Life teil. Danach suchte sie zwei Monate nach einer gebrauchten Nähmaschine – und als sie eine fand, beantragte sie einen Mikrokredit.

Mercedes, als sie ihren Vertrag unterschrieben hatte: „Ich bin total aufgeregt, ich habe schon so viele Bestellungen für Röcke, Vorhänge und andere Sachen. Ich glaube, dass ich jetzt meinem Enkel besser helfen kann.“

Update Dezember 2016: Mercedes hat ihren Mikrokredit vollständig zurückbezahlt. Sie und ihr Mann haben nun zusätzlich ca. 8,10€ pro Woche zur Verfügung!

Bildergalerie Mercedes

Bildergalerie Mercedes
Bild 1 von 9

Mercedes (rechts) unterschreibt den Vertrag für ihren Mikrokredit.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.