Während der COVID-19-Pandemie stellen unsere Teilnehmenden fest, dass GCash Send Money der einfachste und schnellste Weg ist, Geld zu transferieren. Sei es zum Senden oder Überweisen von Geld an Angehörige oder für Zahlungen an Online-Händler oder an andere kleine und mittlere Unternehmen. Durch GCash können unsere Teilnehmenden global Geld deponieren oder Geld von jemandem aus dem Ausland erhalten, wie z. B. philippinische Arbeitende in Übersee, die aufgrund von Reisebeschränkungen festsitzen. Dies wird durch die Claim Remittance Funktion möglich gemacht.

Wir nutzen den Vorteil dieser Technologie, um unsere Arbeit trotz der Pandemie fortsetzen zu können, um die strengen Ausgangsbeschränkungen der Regierung zu befolgen und um persönliche Kontakte zu verringern. Mithilfe des GCash Geldtransfers werden alle unsere Transaktionen und die Buchhaltung der wöchentlich eingehenden Beträge vereinfacht.

Unseren Mikrokreditempfängern bietet GCash eine neue Möglichkeit für ihre Geschäfte. Die meisten von ihnen haben begonnen, die sozialen Medien für den Verkauf ihrer Produkte oder sogar ihrer Dienstleistungen zu nutzen. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit zur Lieferunterstützung durch Drittanbieter und GCash-Geldtransfers. Einer unserer Kreditnehmer sagte:

„Die Verwendung von GCash ist eine große Hilfe für mich, weil es sehr einfach zu bedienen ist. Ich kann meine monatlichen Rechnungen wie Wasser und Strom ganz einfach über die Anwendung bezahlen, ohne Angst haben zu müssen, dass ich einem Virus ausgesetzt werde. Ich benutze GCash auch, um meine wöchentlichen Rückzahlungen an GMI zu bezahlen. Und was gut an dieser Anwendung ist, ich erhalte Rabatte oder Boni für jede Transaktion, die ich gemacht habe.“

GMI versucht nun sich die Vorteile der Technologie zunutze zu machen und die Geldtransfers zu hundert Prozent zu nutzen. Dies öffnet neue Chancen und Möglichkeiten, um in Zukunft mehr Unternehmer zu erreichen.

Autor: Ronja