Tobias Schüßler auf den Philippinen

IMG_4446

Ende März besuchte unser Vorstandsvorsitzender Tobias Schüßler unsere Philippinische Partnerorganisation Project Life Subic. Neben der üblichen Kassenprüfung besuchte Schüßler auch aktuelle Projektteilnehmer und führte Gespräche mit potentiellen Mikrokreditnehmern.

Schüßler berichtet:

„Die Bücher der Partner waren mit einer Abweichung von umgerechnet 30 Cent genau geführt, wie erwartet also wieder ein sehr positives Ergebnis. Meine Besuche vor Ort sind außerdem sehr nützlich, um mit dem gesamten Team von Project Life das vergangene Jahr revue passieren zu lassen, zu verstehen, wo wir Dinge besser machen können und wie wir unseren Teilnehmern zusätzlich noch helfen können. Das geht per E-Mail und Skype sonst leider nur sehr schlecht.

 

Bei dem Besuch von Sarah und Susanna ist mir zum Beispiel aufgefallen, dass die beiden Kleinunternehmerinnen Schwierigkeiten hatten, den Gewinn ihrer Geschäfte zu ermitteln. Hier konnten wir schnell helfen und den Frauen angepasst an ihre Situation ein einfaches Buchführungssystem erklären. Sarah zeigte sich begeistert. Nun wisse sie ganz genau, wie viel Geld sie für das College ihrer Söhne zurücklegen und mit wie viel Geld sie gleichzeitig ihr Inventar aufstocken kann. Diese, für die Teilnehmer kostenlosen Schulungen werden wir nun auch während der Rückzahlungsdauer aktiver anbieten.

Außerdem entwickelten wir gemeinsam ein Format, in dem wir die Kleinunternehmer, die bisher von uns Mikrokredite bekommen haben, zu regelmäßigen Seminaren einladen, damit sie voneinander lernen, sowie Ideen austauschen können. Ein erstes Treffen soll bereits im Juni stattfinden.

Mich hat der diesjährige Besuch sehr ermutigt. Mit Project Life Subic haben wir ein junges und sehr motiviertes Team, das unsere Vision teilt, den Menschen um Olongapo City herum ein besseres und selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und ich freue mich auf das kommende Jahr.“