[:de]

Die thailändische Stadt Pattaya ist bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben. Viele Frauen arbeiten dort als Prostituierte oder in den Bars als Gogo-Tänzerinnen, um ihre Familie auf dem Land finanziell unterstützen zu können. Pla, die ursprünglich aus dem Norden Thailands stammt, war früher eine von ihnen. Mit 18 kam sie nach Pattaya, um dort in den Bars zu arbeiten und Geld zu verdienen.

Mittlerweile ist sie 21 und alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Aufgrund ihrer letzten Schwangerschaft beschloss sie, ihre Lebenssituation zu ändern und trat mit unserer Partnerorganisation, dem Tamar Center, in Kontakt. Diese hilft vor allem jungen Frauen in Pattaya, sich aus den Fängen ihrer Zuhälter zu befreien. Durch die Unterstützung des Tamar Centers und von GMI begann Pla im April 2019 eine Kochausbildung und wurde darauf vorbereitet, in der Gastronomie zu arbeiten. In nur wenigen Monaten lernte sie unter anderem, wie man thailändische, aber auch westliche Gerichte und Getränke zubereitet. Durch die angebotene Ausbildung hat Pla nun die Chance, einen Arbeitsplatz im Gastronomiebereich zu finden. Sie möchte weiterhin als Köchin arbeiten und somit ihre Familie unterstützen.

[:en]

Pattaya is a city in southern Thailand and famous for it ́s vibrant nightlife. Pla was 18 years old when she moved to Pattya, originally from the north of Thailand. She came to the city like many other Thai women from rural areas who seek to earn more money in order to support their family. Like Pla, many of them work as prostitutes or as a gogo dancers in a bar. 

 
 
Pla is 21 now and a single mother of 3 children. She decided to change her life when she gave birth to her third child. She contacted our partner organization Tamar Center to seek help. Tamar Center aims to get young women out of their environment and free them from their pimps. With our co-sponsoring, Pla started an apprenticeship in April 2019 as a cook as it is her goal to work in gastronomy. She managed to learn in a few months’ time to cook Thai food and also western cuisine, as well as preparing drinks. With her apprenticeship, Pla now has the chance to get employed in the sector of gastronomy. She likes to be a chef and wants to continue this job to support her family. [:]
2019-09-14T21:28:23+02:004. August 2019|