Hoffnung auf Arbeit

Sandra

Ort:

Olongapo, Philippinen

Name:

Sandra

Alter:

25

Kosten für Ausbildung:

90 €

Die Gegend, in der Sandra wohnt, ist sehr bekannt in Olongapo. Doch niemand möchte hier wohnen, denn die „12th Street“ ist das Armenviertel der Stadt, direkt am Fluss. Mindestens zweimal im Jahr tritt dieser über die Ufer und bedroht das Wenige, was die Anwohner besitzen.

Sandras Mann, der nur sehr unregelmäßig Arbeit findet, passt während ihrer Ausbildung auf den 3-jährigen Sohn auf. Sandra hofft, mit dem Zeugnis später eine Anstellung in einem Geschäft oder in einer Fabrik in der nahegelegenen Hafengegend zu finden. Um den Abschluss zu bekommen, nimmt sie die dreiviertelstündige Fahrzeit zum Nähcenter von Project Life gern auf sich.

Update vom 21.05.2016: Sandra wurde nach Abschluss ihrer Ausbildung eine Vollzeit Stelle in ihrer Nähe angeboten. Das war das erste solche Angebot in ihrem Leben! Ihr Mann hatte gerade wieder zu arbeiten begonnen, deswegen wäre niemand da gewesen, der sich um den Sohn kümmern könnte. Also kann Sandra vorerst nur in Teilzeit arbeiten, das zusätzliche Gehalt hilft der Familie aber jetzt schon enorm.

weitere Erfolge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.