Nur A’iniah

Nur A’iniah
   

Ort:

Denpasar, Indonesien

Name:

Nur A’iniah

Alter:

28

Geschäftsidee:

Schneiderei

Kredit:

185€

Update April 2017:

Lesen Sie den Bericht über unseren Besuch bei Nur A’Iniah. Hier klicken

Nur A’Iniah

Wie auch einige andere Teilnehmerinnen der Schneiderausbildungen in Indonesien lebt Nur A’iniah und ihre Familie in einem gemieteten Zimmer, oder in zwei, wenn man das Kämmerchen unter dem Dach noch mitzählt. Ihr Mann Sugyamtoro ist Bauarbeiter, sie selbst betreibt eine kleine Wäscherei und kümmert sich um die beiden Kinder. Trotzdem muss die Familie am Tag mit weniger als 1,70€ pro Person auskommen.

Die Eltern haben beide keinen High-School Abschluss, hoffen aber, dass ihre Kinder (5 und 9) dazu in der Lage sein werden. Nur A’iniah erklärt, dass sie mit ihrer Wäscherei nicht mehr verdienen kann als jetzt, da die Arbeit körperlich zu anstrengend ist. „Ich bin noch nicht zu alt, etwas Neues zu lernen und wenn ich Nähen viel übe, werde ich besser,“ sagt sie.

Damit überhaupt eine Nähmaschine in das kleine Zimmer passen konnte, musste die Matratze nach Abschluss der Ausbildung in die Dachkammer verlegt werden.

Bildergalerie Nur A'iniah

Bildergalerie Nur A'iniah
Bild 1 von 12

Ihr Zuhause hat nur ein Zimmer, die Küche und das Bad sind draußen.

weitere Erfolge

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.