Mit Mikrokrediten Frauen auf Lombok stärken – Ein Gespräch mit Haiziah Gazali Zicko zum Weltfrauentag

Team GMI & GA (3)

„Frauen haben auf Lombok nicht die gleichen Chancen wie Männer“, so erklärt uns Haiziah Gazali Zicko. „Sie haben nicht die gleichen Bildungschancen, deshalb haben sie nicht die gleichen Chancen auf eine gute Arbeitsstelle. Die Bedürfnisse der Frauen im wirtschaftlichen und sozialen Gefüge unserer Gesellschaft werden vernachlässigt.“ Gemeinsam mit Zicko setzen wir uns deshalb für die Stärkung der Frauenrechte auf der indonesischen Insel Lombok ein.

„Das Mikrokreditprogramm von GMI hilft uns, insbesondere die wirtschaftliche Situation von Frauen zu stärken“, so Zicko weiter. „Dank GMI’s Hilfe erhalten Frauen Zugang zu Kapital, um ein kleines Unternehmen zu gründen; ihr Recht auf Bildung und Selbstverwirklichung wird gestärkt.“

Als Beispiele nennt Gema Alams Vorsitzende die Kiosk-Besitzerin Muliana aus dem Dorf Mekarsari, Wardah aus dem Dorf Tanak Maiq, die sehr erfolgreich Cracker verkauft, und Sri Hartini aus Pringgasela, eine erfolgreiche Weberin. „Durch GMI’s Mikrokredite und die begleitenden Seminare wurden sie so erfolgreich, dass ihr Einfluss innerhalb der Familie und sogar in der Dorfgemeinschaft enorm gewachsen ist.“

Wir danken unseren Unterstützern, die es uns mit ihren Spenden ermöglichen, die wirtschaftliche Entwicklung der Frauen auf Lombok voranzubringen.